Geschichte


Der Kopernikus-Mythos

Datum: 
Dienstag, 15. Februar 2011, 20:00

Die Erde ist nicht Mittelpunkt des Universums, sondern umkreist wie die anderen Planeten die ruhende Sonne. Viele vermuten, Kopernikus habe dieses Faktum bewiesen und damit das falsche geozentrische Weltbild der Antike durch das richtige heliozentrische ersetzt.
Was aber hatte Kopernikus wirklich im Sinn, wovon ist er bei seiner Forschung ausgegangen und wie hat er die Planetenpositionen berechnet? Der Vortrag wird hierauf Antworten geben!

Veranstaltungsort: 

Sternenwelten - Astronomie von Galileo bis heute

Im Jahre 1609 richtete Galileo Galilei zum ersten Mal ein Fernrohr an den Sternhimmel. Mit seinen Beobachtungen konnte er kurze Zeit später nicht nur die Jupitermonde, den Saturnring und die Venus-Phasen erklären - er legte vielmehr den Grundstein für die moderne Astronomie und begründete das heutige Weltbild. Dies kam allerdings einer Revolution gleich und rief sofort die Kirche auf den Plan. Aber während Giordano Bruno neun Jahre zuvor für ähnliche Ansichten noch als Ketzer verbrannt wurde, zerrte man Galileo "nur" vor die Inquisition.

Ein Solinger im Weltall

KLEINPLANET 2749 - WALTERHORN

"Name in memory of Walter Horn (1881 - 1967), promoter of astronomical knowledge in Nordrhein-Westfalen, Germany's most industrialized area. Horn founded the public observatory in Solingen and, as early as 1924, a society for amateur-astronomers. He was considered, not only as an amateur with remarkable didactic skills, but also as a philantropist who helped many people in the economically unstable mid 1920's."

Wie der große Bär an den Himmel kam

Auf spielerische Weise lernen die Kinder erstaunliche Geschichten aus der Welt der Sterne und Sternbilder kennen. Dabei erfahren wir je nach Jahreszeit verschiedene Geschichten über den Sternhimmel. Garantiert immer dabei ist aber die Geschichte des großen und des kleinen Bären. Oder wüssten Sie auf Anhieb, wie die beiden Bären an den Himmel gekommen sind?
Dieses Programm ist auch für Vorschulkinder gut geeignet!
In den Sommerferien wird eine Version für ältere Kinder - ab etwa 8 Jahren - angeboten!

Der Stern der Weisen

Unser Weihnachtsprogramm mit Armin Maiwald

Gab es den Weihnachtsstern wirklich oder ist er nur eine "schöne Geschichte"? In diesem Programm für die ganze Familie reisen Eltern und Kinder gut 2.000 Jahre zurück in die Vergangenheit und erforschen mit uns den Sternhimmel über dem heiligen Land zur Zeit Christi Geburt.

Armin Maiwald

Apollo 11 - Das Projekt

Am 20. Juli 1969 landeten die Astronauten Armstrong und Aldrin als erste Menschen auf dem Mond. Dies war wirklich nur ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer Sprung für die Menschheit. Erleben Sie das Projekt Apollo und erfahren Sie eine Menge über den Mond.

Astronomie in Solingen - Etwas Geschichte

Solingen? Stadt im Bergischen Land, etwa 160 000 Einwohner seit Jahrhunderten bekannt für Blankwaffen, Messer und Scheren. Die Klingenstadt eben, denn in Deutschland hat fast jeder irgendwo eine Solinger Klinge im Hause. Aber auch die höchste Eisenbahnbrücke und eine der ältesten Volkssternwarten Deutschlands findet man im ehemaligen Reich der Grafen von Berg.