Die Entdeckung der Welt - Von den Wikingern ins Weltall


Schon im 8. Jahrhundert erkundeten die Wikinger den Nordatlantik und entdeckten später Island. 1492 entdeckte Kolumbus Amerika - wie die Wikinger ganz ohne moderne Navigationsmittel oder GPS. Mehr als 500 Jahre später entdecken und vermessen wir heute das Universum - mit modernster Technik und unvorstellbarer Präzision.
Aber wie groß ist das Weltall, wie alt ist es und wie können wir uns darin zurecht finden? Lernen Sie die Tiefen des Universums kennen und entdecken Sie mit uns nicht nur fremde Kontinente unserer Erde, sondern folgen Sie uns von den Wikingern ins Weltall. In unendliche Weiten... die nie ein Mensch zuvor gesehen hat.

Nächste Termine